SNV

Dr. Zhang Xiaogang ist neuer ISO-Präsident

Zum 1. Januar 2015 hat Dr. Zhang Xiaogang das Amt für drei Jahre übernommen und löst damit den bisherigen britischen Amtsinhaber Terry Hill ab.

Dr. Zhang ist derzeit Präsident der Ansteel Group Corporation, ein chinesischer Stahlproduzent, der zu den 500 führenden Unternehmen der Welt zählt. Er bringt eine langjährige Erfahrung in der Eisen- und Stahlindustrie mit und besetzte dort mehrere Führungspositionen im Laufe seiner 35-jährigen Karriere.

Er war an vielen Forschungsprojekten beteiligt und wurde mit zahlreichen wissenschaftlichen Preisen ausgezeichnet. Aufgrund seines grossen Engagements in der Industrie wurde er zum Vorsitzenden verschiedener Eisen- und Stahlverbände berufen.

Ferner führte er den Vorsitz des Verbandes «World Steel Association» und leitete 13 Jahre die Arbeiten eines Technischen Komitees der ISOISO
International Organization for Standardization
. Dr. Zhang hatte eine führende Rolle im «Chinese Standardization Expert Committee» inne und war an strategischen Planungen und politischen Entscheidungsprozessen auf nationaler Ebene beteiligt. Er übernimmt als erster Chinese das Amt des ISO-Präsidenten.

In seiner Nachricht zum Amtsantritt betont Dr. Zhang, dass er sich insbesondere für eine globale nachhaltige Entwicklung einsetzen werde. Eine seiner Prioritäten sei es, die Arbeit der ISOISO
International Organization for Standardization
weiter zu fördern und noch sichtbarer zu machen, um ISO-Normen zur ersten Wahl für Unternehmen zu machen. Das Ziel heisst: «One standard, one test, accepted everywhere.»

Lesen Sie hier die Message von Dr. Zhang Xiaogang (english, 1.1 MB)

Quelle: DIN, 2015