SNV

Höhere Arbeitseffizienz von Notfallbergungsteams

Bei schwerwiegenden Unfällen können Sekunden über Leben und Tod, vollständige Genesung oder lebenslange Behinderung entscheiden. Notfallbergungsteams müssen unverzüglich handeln können. Eine neue Norm für die Grundstruktur eines Rettungsdatenblattes für leichte Fahrzeuge macht es nun möglich, dass Notfallhelfer die Fahrzeuginsassen so schnell und sicher wie möglich bergen können.

Die ISO 17840-1 «Road vehicles - Information for first and second responders - Part 1: Rescue sheet for passenger cars and light commercial vehicles» ist die erste Komponente einer Normenreihe zur Unterstützung von Notfallbergungsteams (Ersthelfern). Diese Norm umschreibt den Inhalt und den Aufbau eines Rettungsdatenblattes, anhand dessen Ersthelfer erkennen können, auf welche Weise verletzte Insassen je nach Marke, Modell und Baujahr eines Fahrzeugs am besten geborgen werden können.

Gemäss Céline Adalian, der für diese Norm zuständigen Projektleiterin, wirken sich die Qualität der Arbeit eines Rettungsteams und die neue ISO 17840-1 unmittelbar auf die Bergungsarbeit aus. «Wenn ein Menschenleben auf dem Spiel steht, zählt jede Sekunde», meint Adalian. «Angesichts der kurzen Zeit, die den Nothelfern zur Verfügung steht, können Rettungsdatenblätter oft sehr nützlich sein und mit ihren Informationen zu einer raschen und sicheren Bergung beitragen.»

Die in der ISO 17840-1 beschriebenen vereinheitlichten Piktogramme und die Datenblattstruktur ermöglichen es den Fahrzeugherstellern, die Lage jener Fahrzeugkomponenten näher zu bezeichnen, die im Rahmen einer Bergungsaktion eine Rolle spielen.

Zu diesen Komponenten gehören:

  • Airbags und andere pyrotechnische Rückhaltesysteme, die bei einer Bergung ausgelöst werden können
  • Sensoren und Regelungsgeräte, die gegenüber dem Aufschneiden empfindlich sind
  • Benzin- und Gastanks, Absperrventile
  • Hochspannungsstromquellen, Kabel und Unterbrecher
  • äusserst widerstandsfähige Fahrzeugteile, die sich mit normalem Gerät nicht aufschneiden lassen


Die ISO 17840-1 ist auf Bergungsinformationen auf Papier oder in elektronischer Form anwendbar.

Weitere Komponenten der Normenreihe ISOISO
International Organization for Standardization
17840 sollen sich mit der Anwendung des Rettungsdatenblattes auf schwere Nutzfahrzeuge und Busse, einer Vorlage für umfassendere Notfallbergungsinformationen (Leitfaden für den Notfalleinsatz) und einer Norm für die Identifizierung des Treibstoffs bzw. der Energie befassen. Im Zusammenspiel sollen die einzelnen Komponenten dieser Normenreihe dazu beitragen, mehr Menschenleben zu retten!

Diese Norm wurde unter der Oberaufsicht des französischen ISO-Mitgliedes AFNOR durch das technische Komitee ISOISO
International Organization for Standardization
/TCTC
Technical Committee
22 für Strassenfahrzeuge entwickelt.

Quelle: ISO News, 2015

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Andreas Achtnich, E-Mail: andreas.achtnichsnv.ch, Tel.: +41 52 224 54 36

Diese Norm im SNV Online-Shop bestellen:

ISO 17840-1 (in französischer und englischer Sprache)