SNV

Welttag der Normung : wir sagen Danke!

Jedes Jahr am 14. Oktober findet der Welttag der Normung statt. An diesem Tag würdigen die Mitglieder der «International Electrotechnical Commission (IECIEC
International Electrotechnical Commission
)», der «International Organization for Standardization (ISOISO
International Organization for Standardization
)» sowie des «Telecommunication Standardization Sector (ITUITU
International Telecommunication Union
)» die Arbeit der Tausenden von freiwilligen Normungsexperten, welche sich weltweit für die Erarbeitung und Publikation von internationalen Normen einsetzen.










Es lohnt sich, sich mit dem Thema Normung auseinander zu setzen. Normen geben Sicherheit. Privat wie geschäftlich. Denn sie sorgen dafür, dass eins zum anderen passt. Normen begegnen uns täglich – meist völlig unbemerkt. Doch deutlich spüren wir ihren positiven Einfluss. Denn noch bevor wir am Morgen das Haus verlassen, haben zahlreiche Normen unser Leben bereits sicherer und bequemer gemacht:

  • Die wasserdichte Armbanduhr läuft auch nach dem Duschen noch einwandfrei.
  • Kaffeemaschine und Radio haben störungsfrei nebeneinander funktioniert.
  • Fenster und Türen liessen sich problemlos schliessen.


Ohne Normen gäbe es keinen problemlosen Umgang mit Fahrzeugen, Elektrogeräten, Telefonen oder Kreditkarten - und das sind nur einige Beispiele. Normen legen gemeinsame Regeln fest, damit die Geräte zusammenarbeiten können. Wo es Normen gibt, funktionieren die Dinge einfach; wo keine angewandt werden, merken wir es sofort.

Auch im Geschäftsleben kommt Normen eine grosse Bedeutung zu:

  • Haben Sie sich je gefragt, wie es Ihr Computer schafft, Ihre Dokumente an den Drucker eines anderen Herstellers zu übermitteln?
  • Offerten von verschiedenen Anbietern lassen sich vergleichen, weil alle Beteiligten dieselben Rahmenbedingungen kennen und berücksichtigen.
  • Genormte Dateiformate wie JPEG machen es möglich, dass man Videos und Fotos auf Geräten unterschiedlicher Anbieter austauschen und anschauen kann.


Die SNV ist seit fast 100 Jahren die nationale Dachorganisation für Normung in der Schweiz. Eine unserer Kernaufgaben ist es, die internationale Zusammenarbeit in der Normung sicherzustellen und die Interessen unserer Mitglieder in der International Organization for Standardization (ISOISO
International Organization for Standardization
) und dem Europäischen Komitee für Normung (CENCEN
Europäisches Komitee für Normung
) zu vertreten.

Ohne dieses wichtige Mitspracherecht wäre die Schweiz im internationalen Normungsprozess benachteiligt oder bliebe ganz davon ausgeschlossen. Das hätte schwerwiegende Folgen für die Innovationskraft unserer Wirtschaft.

Als exportorientiertes Land ist es besonders wichtig, stets auf dem aktuellsten Stand der Normung zu sein und sich vor allem auch daran beteiligen zu können. Die treibende Kraft dahinter ist sind somit nicht der Gesetzgeber, Behörden oder staatliche Regulatoren, sondern  interessierte Kreise selbst – zum Beispiel Organisationen, Verbände und Schweizer Unternehmen.

Auf dem Weg zum globalen Konsens von Technik, Wirtschaft und Gesellschaft gehören internationale Normen zu den entscheidenden Schlüsselfaktoren. Gerade in den zukunftsweisenden Bereichen Umwelt-, Energie- und Risikomanagement, sowie Qualitätssicherung und soziale Verantwortung ist das Thema sehr aktuell.

Interessiert an einer SNV-Mitgliedschaft? Hier erfahren Sie mehr ...

Nicht verpassen: Kommen Sie am Weltnormentag 14. Oktober 2016 an unsere Promoaktion an die Bahnhöfe Winterthur und Zürich Stadelhofen von 6.00 bis 9.00 Uhr - wir verschenken «normierte» Schokoladetafeln.