• Mitglieder
  • 59. Mitgliederversammlung 2021

Information zur 59. Mitgliederversammlung der SNV vom 1. Juni 2021

Die Mitgliederversammlung 2021 der SNV findet virtuell statt. Die statutarischen Angelegenheiten werden durch eine schriftliche Beschlussfassung über den unabhängigen Stimmrechtsvertreter abgewickelt.

Aufgrund der aktuellen Lage kann die SNV-Mitgliederversammlung erneut nicht als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden. Dennoch hat der SNV-Vorstand entschieden, am 1. Juni 2021 eine virtuelle Mitgliederversammlung durchzuführen. Das Programm und den Link zum Livestream-Event werden den Mitgliedern per E-Mail zugestellt. In Zeiten der Distanz freuen wir uns natürlich sehr, wenn möglichst alle von Ihnen an diesem virtuellen Anlass teilnehmen. Einen ersten Einblick in das Event-Programm finden Sie auf dieser Seite weiter unten.

Die statutarischen Angelegenheiten werden durch die schriftliche Beschlussfassung über den unabhängigen Stimmrechtsvertreter abgewickelt und beschränken sich auf die statutarisch, unternehmerisch notwendigen Traktanden. Die Resultate werden Ihnen an der virtuellen Mitgliederversammlung vom 1. Juni 2021 bekanntgegeben.

Die schriftliche Einladung und Abstimmungsunterlagen zur Mitgliederversammlung werden am 23. April 2021 an die uns bekannten E-Mail-Adressen unserer Mitglieder versandt. Auf ausdrücklichen Wunsch und falls uns mitgeteilt wird, dass die Unterlagen per E-Mail am 23. April 2021 nicht eingetroffen sind, erfolgt der Versand per Post.

Schweizerische Normen-Vereinigung (SNV)

Dr. Jürg Werner                   Urs Fischer
Präsident                          CEO

Diejenigen Mitglieder, welche die Einladung am 23. April 2021 nicht erhalten haben, melden sich bitte bei:
Monika Di Michele Member Administration E-Mail +41 52 224 54 03

Programm Livestream-Event vom 1. Juni 2021

Past, Present, Future – wohin geht die Reise?

Kein Ereignis hat in letzter Zeit mehr beschäftigt und Fragen aufgeworfen wie die Corona-Pandemie. Durch die ausserordentliche Situation hat in vielen Köpfen ein Umdenken stattgefunden, was zu neuen Lösungsansätzen geführt hat. Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Bereichen berichten in unserem Livestream-Event über ihre Erfahrungen und Erkenntnisse. Wir nehmen Sie mit auf die Reise von der Vergangenheit in die Zukunft.

Zeitrahmen: 15:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr - Programmänderungen vorbehalten

Der Livestream-Event wird in Deutsch und Englisch übertragen.

Programm

Moderator

 

Dani Fohrler

Er gehört zu den bekanntesten TV-Moderatoren der Schweiz. Seit er 1991 in seiner Heimatstadt Solothurn das Radio 32 mit aufgebaut hat, ist Dani Fohrler ein leidenschaftlicher Radiomacher. Die grosse Fernsehbühne betrat er später beim Fernsehsender TV3. Dort moderierte er unter anderem die Talkshow «Fohrler live», wofür er mit dem «Prix Walo» ausgezeichnet wurde. Heute arbeitet der Moderator für verschiedene Sendungen von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Von 2011 bis Ende 2018 war er Gastgeber der TV-Sendung «g&g weekend» (SRF 1). Aktuell moderiert er die Radiotalkshow «persönlich» sowie das Tagesprogramm auf Radio SRF1.

Keynote Speaker

 

Laurent Michaud - Krisenmanagement

Laurent Michaud absolvierte ein Lizentiat in Ampelologie an der Universität Burgund in Frankreich und schloss einen Master of Advanced Studies in interkultureller Kommunikation an der Università della Svizzera italiana ab. Heute ist Korpskommandant Michaud ein Schweizer Berufsoffizier. Seit mehr als 30 Jahren dient er in der Schweizer Armee in unterschiedlichen Funktionen. Beispielsweise war er als erster Schweizer im Jahr 2019 als stellvertretender Kommandant in der Friedensmission KFOR im Kosovo stationiert. Die Bewältigung von Krisen gehört zu seinem täglichen Handwerk. Ob in verschiedenen militärischen Kommandierungen an Schulen, in diversen Stabfunktionen der Armee oder als Kommandant der Spezialkräfte.

 

Nicola Fritze - Gesellschaft und Wandel

Der Weg von Nicola Fritze ist geprägt von Vielseitigkeit und Tatkraft. Nach ihrem Studium der Pädagogik übernahm sie als 27-Jährige bereits die Teamleitung in einem Dialogmarketing-Unternehmen. Ihre Erfahrungen im Verkauf und als Führungskraft ergänzte sie durch ein berufsbegleitendes Aufbaustudium in Organisationspsychologie. Nicola Fritze sagt: «Wir Menschen scheuen den Wandel. Aber das Leben ist Wandel. Und das ist ein Erfolgskonzept.» Weiter geht sie den Fragen nach: «Wie motiviert man sich, um den Wandel aktiv anzugehen und zu gestalten? Wie schafft man, was man sich vorgenommen hat?» Sie zeigt auf, wie Veränderung gelingt.

 

Kai Gondlach - Resilienz/Trends/Innovation

Er hat als einer der ersten, einen Masterabschluss in Zukunftsforschung in Deutschland absolviert. Seine Vorträge und Publikationen sind dafür bekannt, Menschen aus ihrer Komfortzone zu locken. Seine Ausführungen basieren grundsätzlich auf wissenschaftlichen Erkenntnissen verschiedener Disziplinen. Doch haben Sie keine Angst vor staubigen Tabellen und Diagrammen, Kai Gondlach ist vor allem auch ein brillanter Entertainer, der seinem oft internationalen Publikum die Angst vor der Zukunft nimmt und spannende Szenarien aufzeigt. Sein Motto lautet: «Zukunft ist eine Frage der Perspektive».

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und verwenden diese ausschliesslich zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Wie Ihre Daten verarbeitet werden, sehen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nach oben
Verfügbare Sprachen