28.01.2021 // Allgemeine News

Die SNV-Geschäftsstelle während der Corona-Pandemie

Auf dieser Seite informieren wir Sie, wie wir Sie aufgrund der aktuellen Lage weiterhin unterstützen und auf welchen Kanälen wir erreichbar sind.

Unser Ziel ist es, die betriebliche Kontinuität sicher zu stellen. Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden, deren Familien, unserer Kundschaft und Dienstleistern etc., steht dabei im Zentrum. Aufgrund der ausserordentlichen Situation arbeiten die SNV-Mitarbeitenden, wo möglich, von zu Hause aus.

Erreichbarkeit
Wir sind telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Meetings
Meetings finden nach Ankündigung über das Webtool «Zoom» statt.

Dienstleistungen der SNV
Alle unsere Dienstleistungen wie z. B. SNV-Onlineshop, Normenkomitees und WTO-Auskunftsstelle sind weiterhin sichergestellt. Die SNV-Academy organisiert Ausbildungen als Online-Seminare. Bereits angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten die Informationen direkt. Informieren Sie sich selbst über die Seminarangebote oder kontaktieren Sie das Academy-Team.

Normen im Zusammenhang mit Covid-19
Eine Liste von Normen, welche Anforderungen zu Hilfsmitteln im Zusammenhang mit Covid-19 enthalten, finden Sie nachfolgend. Diese können selbstverständlich jederzeit im SNV-Onlineshop bestellt werden.

Atemschutzgeräte

Desinfektionsmittel

Handschuhe

Augenschutzausrüstung

Schutzkleidung

Nicht-aktive medizinische Geräte

Folgende ISO-Normen sind kostenfrei einsehbar


Weitere kostenlose ISO-Normen finden Sie hier.

Warum sind Normen üblicherweise kostenpflichtig?
Normen sind grundsätzlich kostenpflichtige Produkte. Ihre Anwender/-innen profitieren von einer Reihe an Vorteilen: unter anderem Effizienzsteigerung, Kosteneinsparung, erleichterter Marktzugang oder Senkung des Produkthaftungsrisikos. In der Schweiz ist die Normung Selbstverwaltungsaufgabe der Wirtschaft. Dadurch ist gewährleistet, dass die Anwender/-innen von Normen selbst entscheiden, welche Normen marktgerecht sind. Die Anwender/-innen sorgen durch den Kauf von Normen dafür, dass der unabhängige, privatwirtschaftliche und effiziente Prozess der Normungsarbeit, welcher durch die SNV als gemeinnütziger Verein organisiert wird, erhalten bleibt. Erfahren Sie mehr auf dieser Seite.

Wer erstellt Normen?
Normen entwickeln diejenigen, die sie später anwenden. Damit der Markt die Normen akzeptiert, sind eine breite Beteiligung, Transparenz und Konsens Grundprinzipien bei der SNV. Jeder kann einen Antrag auf Normung stellen. Alle an einem Thema interessierten Kreise erhalten die Möglichkeit mitzuwirken und ihre Expertise einzubringen. Vor der Verabschiedung werden die Normentwürfe öffentlich gemacht und zur Diskussion gestellt. Die beteiligten Expertinnen und Experten müssen sich über die endgültigen Inhalte grundsätzlich einig sein. Spätestens alle fünf Jahre werden Normen auf den Stand der Technik hin überprüft. Erfahren Sie mehr auf dieser Seite.

Bitte melden Sie sich bei unseren SNV-Mitarbeitenden, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen.

Liebe Grüsse vom SNV-Team

zur News Übersicht

Bitte rechnen Sie 3 plus 7.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und verwenden diese ausschliesslich zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Wie Ihre Daten verarbeitet werden, sehen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nach oben
Verfügbare Sprachen