31.01.2018 // Allgemeine News

Wasser Effizienz Produkte

Neue internationale Norm für wassereffiziente Produkte

In mehreren Ländern werden Produkte im Hinblick auf ihre Wassereffizienz gekennzeichnet. Die entsprechenden Labels sollen die Verbraucher darin bestärken, ihre Produkte unter Bevorzugung effizienterer Armaturen und Geräte auszuwählen. Eine internationale Norm soll die formelle Harmonisierung ermöglichen und die Basis schaffen für ein ISO-Label, das individuelle nationale Programme mit einem System verknüpft, das für Verbraucher und Unternehmen verständlich und multinational ist.

Zahlreiche Länder haben sich Programmen zur effizienten Wassernutzung angeschlossen, um die Wasser-Nachfrage in den Städten zu steuern, dies mit unterschiedlichem Erfolg. Eine internationale Norm würde sich förderlich auf die Entwicklung und Vermarktung wassereffizienter Produkte auswirken, es Verbrauchern ermöglichen, die besten Produkte auf dem Markt eindeutig zu erkennen und zu kaufen, und die Produktion im Hinblick auf die verbesserte Produktleistung durch Verbrauchermacht und -informationen positiv beeinflussen.

Das bessere Verständnis der Industrie für die Kosten und den Nutzen der Effizienzsteigerung führt zu einer Veränderung des Marktes. Innovation wird gefördert, und so wird die Effizienz in vielen Industriezweigen stetig verbessert. Die Kennzeichnung der Produkte mittels Norm bietet ausserdem Unternehmen eine Plattform, über die sie ihre Bereitschaft, soziale Verantwortung zu übernehmen, kommunizieren können, insbesondere in Branchen, die einen hohen Wasserverbrauch aufweisen.   

Folgende Punkte könnte die Norm umfassen:

  • Duschen / Duschköpfe und Mischbatterien
  • Wasserhahnanlagen / Wasserhähne und Mischbatterien
  • Durchflussregler
  • WC-Anlagen / Spülkästen mit Zwei-Mengen-Spülung, Sitztoiletten  
  • Urinalanlagen / Urinalarmaturen  
  • Geschirrspüler für den Haushaltsgebrauch
  • Waschmaschinen für den Haushaltsgebrauch
  • Die Trocknerfunktion von Waschtrocknern, für die Wasser gebraucht wird


Eine internationale Norm hätte für verschiedene Anspruchsgruppen einen Nutzen:

  • Betriebe sind daran interessiert, wassereffizientere Produkte und Dienstleistungen zu schaffen, da sie wissen, dass diese Bemühungen anerkannt werden und ihnen einen Marktvorteil verschaffen.
  • Regierungen können durch Effizienzbewertungen bei wasserverbrauchenden Produkten den Wasserverbrauch in den Städten reduzieren. Dies kann das Bedürfnis nach teurer Wasser-Infrastruktur reduzieren oder aufschieben oder die Versorgung von mehr Menschen durch das verfügbare Wasser ermöglichen.
  • Regierungen können Wassereffizienz-Bewertungen ausserdem verwenden, um Mindestnormen für Produkte festzulegen. So kann ebenfalls der Wasserverbrauch in den Städten ohne Abstriche bei den Dienstleistungen reduziert werden.
  • Verbraucher werden für einen intelligenten Umgang mit Wasser sensibilisiert und angeregt, ihren Verbrauch zu hinterfragen und bei den Unternehmen Druck für die Entwicklung wassereffizienter Innovationen und Verbesserungen zu erzeugen.
  • Unternehmen können ohne Einschränkungen und mit einheitlichen Ausgangsbedingungen für Exporte jenseits der Landesgrenzen Handel betreiben, wodurch der Wettbewerb intensiviert und neue Chancen eröffnet werden.


Falls Sie Interesse haben Ihr Know-how in die internationale Norm miteinzubringen, dürfen Sie sich gerne bei Melanie Hasler melden:


melanie.hasler@snv.ch / Tel. + 41 52 224 54 20

zur News Übersicht

Bitte addieren Sie 4 und 6.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und verwenden diese ausschliesslich zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Wie Ihre Daten verarbeitet werden, sehen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nach oben
Verfügbare Sprachen