14.10.2021 // Medienmitteilungen

Weltnormentag 2021 – eine gemeinsame Vision für eine bessere Welt

Medienmitteilung vom 14. Oktober 2021

Die Welt steht vor zahlreichen Herausforderungen in den Bereichen nachhaltiges Wirtschaften, Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit. Um diese anzugehen, wurden 17 nachhaltige Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) der UNO als globales Gemeinschaftsprojekt ins Leben gerufen. Die nationale Normungsarbeit leistet ihren Beitrag, um die globale Nachhaltigkeitsagenda zu erreichen.

Der Weltnormentag findet jährlich am 14. Oktober statt. In diesem Jahr lautet das Motto «Gemeinsame Vision für eine bessere Welt» und soll darauf aufmerksam machen, welche Rolle die Normungsarbeit bei der Erreichung der 17 SDGs spielt. Um die festgelegten nachhaltigen Entwicklungsziele bis 2030 zu erreichen, bedarf es der Zusammenarbeit vieler öffentlicher und privater Partner und des Einsatzes aller verfügbaren Instrumente, einschliesslich internationaler Normen und Konformitätsbewertungen. Die nationale Normungsarbeit unterstützt Organisationen und weitere Interessengruppen, nachhaltige, wirtschaftliche und soziale Lösungen zu erzielen.

Anhand von wöchentlich erscheinenden Kurzvideos zeigt die Schweizerische Normen-Vereinigung (SNV), auf welch vielfältige Weise die nationale Normungsarbeit zum Erfolg der SDGs beiträgt.

Bilder zum Download:

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:
SNV-Medienstelle, , Tel: +41 52 224 54 22

zur News Übersicht

Was ist die Summe aus 1 und 6?

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und verwenden diese ausschliesslich zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Wie Ihre Daten verarbeitet werden, sehen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nach oben
Verfügbare Sprachen