• Über Normen
  • Glossar

Glossar

Begriff

Erklärung

AHG

Ad Hoc Group = Temporäre Arbeitsgruppe innerhalb eines Normenkomitees, die sich mit einem speziellen Thema bzw. Problem befasst und anschliessend wieder aufgelöst wird

AWI

Approved Work Item = Bestätigtes neues Normen-Projekt

CASCO

Conformity Assessment Committee = ISO Normenkomitee welches sich mit dem Thema Konformitätsbewertung befasst

CCMC

CEN- CENELEC Management Centre

CD

Committee Draft = Normenentwurf, der das erste Mal zur Kommentierung im übergeordneten Technischen Komitee (TC) oder Unterkomitee ( SC) verteilt wird

CE-Zeichen

Conformité Européenne bedeutet sinngemäss «Übereinstimmung mit EU-Richtlinien». Durch das CE-Zeichen bestätigt der Hersteller, dass das Produkt den geltenden europäischen Richtlinien entspricht. Das CE-Zeichen garantiert, dass die europäischen Sicherheitsstandards eingehalten werden, es ist aber kein Qualitätssiegel.

CEN

Comité Européen de Normalisation = Anerkannte europäische Normungsorganisation

CEN BT

CEN Technical Board

CEN BT TCMG

CEN BT Technical Committee Management Group

CENELEC

Comité Européen de Normalisation Electrotechnique = Anerkannte europäische Normungsorganisation im Bereich Elektrotechnik

Chair

Vorsitzende/-r eines Technischen Komitees (TC) oder Unterkomitees ( SC) der CEN oder ISO

Convenor

Vorsitzende/-r einer CEN- oder ISO-Arbeitsgruppe ( WG)

COPOLCO

Committee on Consumer Policy = ISO-Normenkomitee, welches sich mit dem Thema Konsumenten und deren Interessensvertretung in der Normung beschäftigt

CWA

CEN Workshop Agreement

Delegierter

Person, die offiziell durch eine nationale Normenorganisation nominiert wurde und die national vereinbarte Position in einem Technischen Komitee(TC)- oder Unterkomitee( SC)-Meeting vertritt

DEVCO

Committee on Developing Country Matters = ISO-Normenkomitee, welches Entwicklungsländer ermutigt, sich an der Normung zu beteiligen, und diese dabei unterstützt

DIS

Draft International Standard = Normenentwurf, welcher der breiten Öffentlichkeit zur technischen Kommentierung vorgelegt wird

EC

European Commission = Europäische Kommission

EFTA

European Free Trade Association = Europäische Freihandelsassoziation, EFTA-Mitglieder sind die vier Staaten Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz

EN

Europäische Norm

ESOs

European Standardization Organisations = Europäische Normungsorganisationen, damit sind die drei anerkannten europäischen Normungsorganisationen CEN, CENELEC und ETSI gemeint

ETSI

European Telecommunications Standards Institute = Anerkannte europäische Normungsorganisation im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie

EU

Europäische Union, Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten, umfasst Europa und einige Überseegebiete

EWR

Europäischer Wirtschaftsraum = Freihandelszone zwischen der Europäischen Union ( EU) und den drei EFTA-Staaten Island, Liechtenstein und Norwegen

Experte

Fachperson, die sich an der Entwicklung einer Norm beteiligt

FDIS

ISO Final Draft International Standard = Finaler ISO-Normenentwurf (nur noch editorische Änderungen möglich)

FprEN

Final preliminary EN = Finaler CEN-Normenentwurf (nur noch editorische Änderungen sind möglich)

Harmonisierte Norm

Harmonisierte Normen sind europäische Normen, die durch die Organisationen CEN, CENELEC und ETSI im Auftrag der Europäischen Kommission und der EFTA erarbeitet werden, das heisst, es liegt ein Normungsauftrag an diese europäischen Normungsorganisationen vor. Harmonisierte Normen dienen dem freien Verkehr von Waren und Dienstleistungen innerhalb des Europäischen Binnenmarkts. Die Harmonisierung von Normen wird im Amtsblatt der Europäischen Union bekannt gegeben.

ICS

International Classification for Standards = Internationales Klassifikationssystem, welches zum Ziel hat, alle ökonomischen Sektoren und Tätigkeiten zu erfassen, bei denen technische Standards angewendet werden

IEC

International Electrotechnical Commission

ISO

International Organization for Standardization

IWA

ISO Workshop Agreement

JTC

ISO/ IEC Joint Technical Committee

Mandat

Veralteter Begriff, siehe « sreq» (Standardization Request)

Nationale Delegation

Eine bzw. mehrere Personen, die durch eine nationale Normenorganisation nominiert wird bzw. werden

NSB

National Standards Body = Nationale Normungsorganisation, zum Beispiel die SNV in der Schweiz

NWIP

New Work Item Proposal = Vorschlag für neues Normenprojekt

PAS

Publicly Available Specification = Öffentlich verfügbare Spezifikation

Plenary Meeting

Plenarsitzung = Jährliche Sitzung eines Technischen Komitees (TC) oder Unterkomitees ( SC) der CEN oder ISO – oftmals das einzige Präsenzmeeting pro Jahr

prEN

Preliminary EN = CEN-Normenentwurf welcher der breiten Öffentlichkeit zur technischen Kommentierung vorgelegt wird

PWI

Preliminary Work Item = Vorläufiges Normenprojekt

SBP

Strategic Business Plan

SC

Subcommittee = Unterkomitee eines Technischen Komitees (TC)

SECO

Staatssekretariat für Wirtschaft in der Schweiz, Kompetenzzentrum des Bundes für alle Kernfragen der Wirtschaftspolitik

SR

Systematic Review

sreq

Standardization Request = Normungsauftrag, den die Europäische Kommission an die anerkannten Europäischen Normungsorganisationen CEN, CENELEC und ETSI stellt

SWITEC

Schweizerisches Informationszentrum für technische Regeln

TF

Task Force

TMB

ISO Technical Management Board

TR

Technical Report = Technischer Report

TS

Technical Specification = Technische Spezifikation

TS/P

ISO Technical Subject Proposal

UN

United Nations (oft auch UNO genannt) = Vereinte Nationen ( UN)

UNO

United Nations Organization = Organisation der Vereinten Nationen

WD

Working Draft = Normenentwurf

WG

Working Group = Arbeitsgruppe

WTO

World Trade Organization = Welthandelsorganisation

Was ist die Summe aus 5 und 3?

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und verwenden diese ausschliesslich zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Wie Ihre Daten verarbeitet werden, sehen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nach oben
Verfügbare Sprachen